Waldbaden / Shinrin Yoku

Für unsere Vorfahren war der Wald  lebensnotwendig, denn im Wald fanden sie Nahrung, Schutz und Medizin. Jeder von uns stand schon mal im Wald und hat mit dem Auge alles mögliche wahrgenommen, das viele Grün, die duftenden Kräuter und die verschiedenen Bäume, doch wusstest du auch, dass Bäume Botenstoffe aussenden, die wir mit der Nase und über die Haut aufnehmen? Eines davon sind die sogenannten Terpene. Terpene wirken besonders aktivierend und stärkend auf unser Immunsystem. Ein Tag im Wald erhöht die Zahl der natürlichen Killerzellen um 40 % und fördert die Bildung von Anti-Krebs-Proteinen. 

 


Den Wald mit allen Sinnen wahrnehmen und mit Hilfe eines Coachs die Achtsamkeit erfahren.

Ich lade dich ein mit mir in den Wald einzutauchen und ihn mit ALLEN SINNNEN wahrzunehmen. Angefangen über das SEHEN ( Kräuter,  Bäume, und Sträucher) bis hin zum RIECHEN. Ich beantworte dir die Frage, was es mit den Terpenen auf sich hat und welche Wirkstoffe die Pflanzen um uns herum haben. Wer mutig ist darf seinen TASTSINN testen und seine Schuhe ausziehen, um den Waldboden barfuß zu erkunden.

 

Unser Achtsamkeitscoach, Daniela, wird dich anhand von einfachen Übungen unterstützen noch tiefer in die einzigartige Atmosphäre des Waldes einzutauchen, dich spielerisch in Achtsamkeit trainieren und dir einfache Übungen für den Alltag mitgeben.

 

Das Waldbaden findet in Übersee am Chiemsee im wunderschönen Chiemgau statt. 

 

Termine 2022 jeweils von 9 Uhr- 12 Uhr

Sonntag, den 22.05., 26.06., 24.07. & 28.08.

 

Teilnahmegebühr: 39,00 EUR p. P. 

Getränke und Speisen sind im Preis nicht enthalten.

 

  Alle Infos zum Treffpunkt, Ablauf und Ausstattung erhältst du nach der Anmeldung.